Wirtschaftsstandort Weinheim

Die Stadt Weinheim liegt im Nordwesten Baden-Württembergs an der Grenze zu Hessen im Rhein-Neckar-Dreieck, der siebtstärksten Wirtschaftsregion Deutschlands. Sie ist das Mittelzentrum an der Bergstraße.

Steuern

  • Gewerbesteuerhebesatz: 350 %
  • Grundsteuer B: 370 %

Verkehrsanbindung

  • Fernstraßennetz: A5, A6, A67, A659, B3, B38
  • Flughafen Frankfurt: über A5/A67 in 60 km
  • IC-Bahnhof Weinheim; ICE-Bahnhöfe Mannheim und Heidelberg
  • Flughafen Mannheim
  • Binnenhafen Mannheim (Rhein, Neckar)

Sozioökonomische Daten

  • 18 km nördlich von Heidelberg und 15 km nordöstlich von Mannheim entfernt
  • 5.811 ha Bodenfläche
  • 1.407 ha Siedlungs- und Verkehrsfläche
  • 43.035 Einwohner
  • 17.051 Beschäftigte
  • 8.314 Beschäftigte im produzierenden Gewerbe
  • 8.658 Beschäftigte im Dienstleistungsbereich
  • 12.028 Berufseinpendler
  • 8.291 Berufsauspendler
  • 457 Firmen
  • Kaufkraft: 21.012 €/ Ew./ Index 119,2 (BRD: 100/ Rhein-Neckar-Kreis: 109)

Sonstiges

  • Nähe zu den Oberzentren Heidelberg, Mannheim und Ludwigshafen
  • Hervorragende Verkehrsanbindung an Autobahn- und Schienennetz
  • Hohe Wohn- und Lebensqualität: Zahlreiche Kultur- und Freizeitangebote
  • Angenehme Mischung aus ländlichem und städtischem Ambiente
  • Prognos-Zukunftsatlas: Rhein-Neckar-Kreis bundesweit auf Platz 28 von 439, Prädikat „sehr hohe Zukunftschancen”
Der Technologiepark Weinheim in Zahlen
Entfernungen BAB km Bahnminuten
Berlin 610 290*
Darmstadt 45 20
Frankfurt/Main 75 35
Frankfurt/Main Flughafen 60 30*
Frankfurt/Hahn Flughafen 110 65*
Heidelberg 16 3
Karlsruhe 67 45
Köln 240 145*
Ludwigshafen 21 5*
Mannheim 16 20
Mannheim Flughafen 20 -
München 350 170*
Stuttgart 138 30*

* ab Mannheim Hbf